Du befindest Dich hier: Care Student Krankenversicherung > Leben, Lernen, Studieren Weltweit > Studenten weltweit > Studenten Stipendium

Ohne Moos nix los – Möglichkeiten, dein Studium zu finanzieren

Die meisten Studenten kennen das: Der Monat neigt sich dem Ende entgegen und auf dem Speiseplan stehen nur noch Nudeln mit Ketchup, weil das ohnehin schon knappe Monatsbudget aufgebraucht ist. Neben BAföG oder der Unterstützung durch die Eltern müssen alternative Einkommensquellen aufgetan werden.

Kellnern oder Callcenter – der Nebenjob

Kellnern oder Callcenter – der NebenjobDer Klassiker unter den zusätzlichen Einkommensquellen ist der Nebenjob. Neben Kellnern oder Callcenter gibt es auch Möglichkeiten als Hilfskraft an der Uni oder Werkstudent in einem Unternehmen zu arbeiten. Das hat den Vorteil, dass du direkt Berufserfahrung sammelst und deinen Lebenslauf ein wenig aufmotzt. Viele Unis haben noch das gute alte schwarze Brett oder eigene Stellenbörsen für Nebenjobs.

Bekannte bundesweite Stellenbörsen für Studentenjobs sind z.B. jobsuma.de oder jobmensa.de.

Achtung: Wenn du dir einen Nebenjob suchst und über deine Eltern gesetzlich krankenversichert bist, darfst du nicht mehr als 450 Euro im Monat verdienen. Solltest du doch mehr verdienen, musst du dich selbst im Studententarif einer gesetzlichen Krankenkasse versichern.

Studienförderung und Stipendium

Für finanzielle Unterstützung in Deinem Studium gibt es noch einige weitere Möglichkeiten. Damit Du unabhängig von Deiner sozialen und wirtschaftlichen Situation die Möglichkeit hast zu studieren, kannst Du unter anderem BAföG beantragen. Die Höhe der Förderung hängt von verschiedenen Kriterien ab, vor allem aber von deinem Einkommen und Vermögen und dem Deiner Eltern. Du erhältst diese Untersützung in Form eines zinslosen Darlehens und musst mit der Rückzahlung auch erst etwa fünf Jahre nach Ende deines Studiums beginnen.

Neben der staatlichen Förderung hast du die Möglichkeit dich bei zahlreichen Stiftungen, Verbänden und auch Unternehmen um ein Stipendium zu bewerben. Hier lohnt es sich das Stipendium zu suchen, das am besten zu dir, deinem Studium und deinen Bedürfnissen passt. So sind die Chancen deiner Bewerbung deutlich höher, als wenn du dich „wahllos“ bei den größten und bekanntesten bewirbst. Denn nicht immer geht es nur um deine Studienleistungen – einige Stipendien werden auch nach Kriterien wie sozialem Engagement, Herkunft oder Ziel deines Studiums bzw. deiner Studienarbeiten vergeben. Es lohnt sich, sich auf die Suche nach dem Stipendium zu machen, das Dir am meisten entspricht. Zahlreiche Informationen findest du unter anderem auf den Seiten von Stipendienlotse


Finanzierung des Auslandssemesters

Finanzierung des AuslandssemestersEin Auslandsaufenthalt während des Studiums ist eine unvergessliche Erfahrung – leider häufig auch unvergesslich teuer. Aber es gibt Finanzierungsmöglichkeiten. Wenn du innerhalb der Europäischen Union bleibst, gibt es das ERASMUS-Programm. Die Förderung beträgt hier ungefähr 300 Euro im Monat und muss nicht zurückgezahlt werden.

Natürlich kannst du auch Auslands-BAföG beantragen. Dieses musst du genauso wie Inlands-BAföG zurückzahlen.
Viele Infos zu verschiedenen Fördermöglichkeiten findest du auf der Webseite des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD).


StipendienDie Care Concept Stipendien

Krankenversicherung für StipendiatenNeben zahlreichen Stiftungen bieten auch private Unternehmen Stipendien sowohl für das Studium im Inland als auch im Ausland an. Auch wir fördern Auslandsaufenthalte während des Studiums: Die Care Concept Stipendien.
Unser Care Concept Welt-Stipendium Unser Care Concept Welt-Stipendium richtet sich an deutsche Studenten, die einen Teil ihres Studiums im weltweiten Ausland verbringen werden. Bei unserem Stipendium fördern wir euch mit 300 Euro monatlich sowie der Krankenversicherung für euren Auslandsaufenthalt.

Wichtiger als gute Noten ist uns, dass ihr sozial engagiert seid. Außerdem möchten wir, dass ihr mit einem monatlichen Video oder Bericht von eurer Zeit im Ausland berichtet.


KrankenversicherungKrankenversicherung für Stipendiaten

Krankenversicherung für Stipendiaten Als Stipendiat genauso wie als Student brauchst du in Deutschland immer eine Krankenversicherung. Auch wenn du einen Teil deines Studiums im Ausland verbringst, ist eine gute Krankenversicherung für Studenten und Stipendiaten unerlässlich, denn die gesetzlichen Krankenkassen zahlen nicht immer die kompletten Kosten für eine Behandlung im Ausland.

Finde ganz einfach deine passende Krankenversicherung: Gib dazu in unseren Tariffinder nur ein paar Infos über dich ein und schon findest du die passende Krankenversicherung. Egal ob Du mit oder Stipendium studierst, ob als Sprachschüler oder wenn Du Work&Travel machst, haben wir den passenden Krankenversicherungsschutz für dich.

Care Concept Stipendium für Geflüchtete

Stimme jetzt bis zum 28.07. für deinen Favoriten im Wettbewerb um das Geflüchteten Stipendium 2019 ab

Care Concept Welcome to Germany Stipendium

Stimme jetzt bis zum 28.07. für deinen Favoriten im Wettbewerb um das Welcome to Germany Stipendium 2019 ab

Care Concept Welt Stipendium

Stimme jetzt bis zum 28.07. für deinen Favoriten im Wettbewerb um das Welt Stipendium 2019 ab

Studenten

Wenn du schon genau weißt, wo es beruflich später für dich hingehen soll, kannst du dich direkt ins Studium stürzen.

International Offices

Wenn du Fragen zum Auslandssemester oder zur Anerkennung hast, können dir IOs weiterhelfen.

Auslandssemester

A propos Sprachkenntnisse: Hast du schon mal über einen Auslandssemester nachgedacht? So lernst du Neues kennen, ohne Zeit zu verlieren.

TOP-Thema:
Krankenversicherung für Studenten

Wahrscheinlich hast du dich bisher wenig mit dem Thema Krankenversicherung auseinandergesetzt. Kein Problem! Wir haben wichtige Informationen für dich zusammengestellt, z.B. wann du eine Auslandskrankenversicherung benötigst.

Sommerkurs

Du studierst oder bist Doktorand in Deutschland? In einem Sommerkurs kannst du die Sprache, Kultur und nette Leute kennenlernen


Studentenversicherung ProduktfinderFinde die passende Krankenversicherung für Studenten, Sprachschüler...


Wo kommst du her ? Wo willst du hin ? Für wie lange? Du machst was? Wie alt bist du?
Wo kommst du her?
Wo willst du hin?
Für wie lange?
Was machst du?
Wie alt bist du?